Home

Bezirk Lichtenberg
Bauherrenpreis 2019

Das Bezirksamt des Bezirkes Lichtenberg lobte zum dritten Mal einen Bauherrenpreis aus. Bauherr*innen, die sich durch ihre realisierten Vorhaben im Bezirk Lichtenberg für die Entwicklung des Stadtbildes und der funktionellen Vielfalt in beispielhafter Weise engagiert haben, wurden mit diesem Wettbewerb gewürdigt bzw. ausgezeichnet.

Die Auswahl der Projekte erfolgte durch das Stadtentwicklungsamt des Bezirkes Lichtenberg. Betrachtet wurde dabei der Zeitraum seit 2013. Insgesamt haben sich 37 Bauherr*innen zur Teilnahme bereit erklärt und Präsentationsmaterialien zu ihren Vorhaben eingereicht. 

Jedes Projekt wird auf einer eigenen Ausstellungstafel vorgestellt, die von den Bauherr*innen finanziert wurden.

Aufgrund der unterschiedlichen Themen der einzelnen Projekte wurde der Bauherrenpreis in folgenden Kategorien verliehen:

– Wohnungsbau
– Denkmalpflege
– Gewerbebauten
– Infrastruktur
– Soziale Bauten und
– Freianlagen.

Mit der Idee der Anerkennung baulicher Leistungen verbindet sich auch der Anspruch, die Bürger*innen für die Entwicklung und Veränderung ihres Bezirkes zu interessieren und das Bewusstsein für die Qualität des Ortes zu stärken. Das Bezirksamt beteiligte die Öffentlichkeit an der Bewertung der Projekte. Anhand der vorgestellten Vorhaben konnten sich alle interessierten Bürger*innen ein Bild von den unterschiedlichen Bauvorhaben, ihrer städtebaulichen und auch sozialen Dimension und der Vielfältigkeit des Bezirkes machen.

Im Rahmen eines Online-Votings wurde die Möglichkeit eröffnet, einen Publikumspreis für jede Kategorie zu vergeben. Die Teilnehmer*innen konnten ihre Stimme für die ihrer Meinung nach besten Projekte bis zum 31. März 2019 abgeben. 

Für die Verleihung des Bauherrenpreises beurteilte ein Preisgericht aus Fach- und Sachpreisrichtern die Projekte in der jeweiligen Kategorie nach architektonischen und städtebaulichen Kriterien.

Die Preisträger, Projekte mit einer Anerkennung und die Publikumspreise in den einzelnen Kategorien sind:

WOHNUNGSBAU
Bauherrenpreis Wohnanlage Paul-Zobel-Straße, Paul-Zobel-Straße 10
Anerkennung Wohnanlage Treskowhöfe, Treskowallee 20-24 a-c / Hönower Straße 36-56
Publikumspreis Neubau Junges Wohnen, Volkradstraße 27

DENKMALPFLEGE
Bauherrenpreis Sanierung und Umbau zur Jugendherberge, Marktstraße 9-12
Anerkennung
Publikumspreis Sanierung und Umbau zur Jugendherberge, Marktstraße 9-12

GEWERBEBAUTEN
Bauherrenpreis Platte Marina Marina, Köpenicker Chaussee 3
Anerkennung Gewerbehalle für Lager, Logistik und Produktion, Josef-Orlopp-Straße 37
Publikumspreis Platte Marina Marina, Köpenicker Chaussee 3

INFRASTRUKTUR
Bauherrenpreis Jugendfreizeiteinrichtung Siegfriedstraße, Siegfriedstraße 29 / Gotlindestraße 38
Anerkennung Kindertagesstätte „Kiezspatzen“, Hubertusstraße 5
Publikumspreis blu:boks Berlin, Kita mit Familien- / Bildungszentrum, Paul-Zobel-Straße 9

SOZIALE BAUTEN
Bauherrenpreis Neubau für das Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge, Herzbergstraße 79
Anerkennung Stadthäuser für Wohngruppen, Rhinstraße 103, 103a
Publikumspreis Neubau für das Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge, Herzbergstraße 79

FREIANLAGEN
Bauherrenpreis Spielplatz „Weltraumpiraten“, Alfred-Kowalke-Straße 34
Anerkennung Grünzug Hönower Weg, Mellenseestraße 9-12
Publikumspreis Schulhof Friedrichsfelder Grundschule, Lincolnstraße 67